REFERENZEN

Projekt: Postbank Finance Award
Kunde: Deutsche Postbank AG

Keyfacts: Die Postbank ist mit etwa 14 Millionen Kunden und rund 15.000 Beschäftigten einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das Geschäft mit Privatkunden sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Der Postbank Finance Award ist mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 € der Hochschulwettbewerb der Extraklasse im Bereich Banking & Finance, unter der Schirmherrschaft des Vorstandsvorsitzenden der Postbank. Bisher haben rund 355 Teams/ über 1.770 Teilnehmer von 111 Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) an diesem Wettbewerb teilgenommen.

KNW: Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen Wettbewerb-Konzeptes zusammen mit der Postbank für ein nachhaltiges Employer Branding. KNW betreut den Postbank Finance Award von Beginn an nun seit über 10 Jahren.

Projekt: Bereitstellung und Betreuung einer ganzheitlichen Recruting-Lösung
Kunde: Asklepios Gruppe

Keyfacts: Die Asklepios Gruppe ist der größte privatwirtschaftliche Klinikbetreiber in Europa. In bis zu 150 Kliniken und Gesundheitseinrichtungen sind mehr als 45.000 Mitarbeiter beschäftigt. Auf www.asklepios.com werden die Recruiting-Aktivitäten zusammengeführt und den Bewerbern transparent präsentiert. Der OAM dient als Basis für den ganzheitlichen Recruiting-Workflow in der gesamten Asklepios Gruppe und ist dementsprechend auch die Plattform zur Pflege aller Online- und Print-Bewerbungen.

KNW: Entwicklung und Bereitstellung individueller und übergreifender Job- sowie Bewerbungsportale für ganzheitliches Talent-Management und effizientes Bewerberhandling (Basis: OAM).

Projekt: Microsoft Dynamics Academic Alliance (DynAA)
Kunde: Microsoft Deutschland

Keyfacts: Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen, die Menschen und Unternehmen aller Branchen und Größen helfen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung der Microsoft-Produkte im Mittelpunkt.

Microsoft Dynamics Academic Alliance (DynAA) ist ein globales Programm, das Bildungseinrichtungen kostenlos Lizenzen für die Nutzung von Microsoft Dynamics-Software für Lehre und Forschung zur Verfügung stellt. Die Microsoft DynAA ist eine leistungsstarke Schnittstelle für das aktive und wachsende Microsoft Dynamics Umfeld, das aus fast 300.000 Kunden, mehr als 10.000 Microsoft-Partnern und über 1.600 akademischen Institutionen auf der ganzen Welt besteht.

KNW: Entwicklung des Projekt-Konzeptes und kontinuierliche Projektbetreuung als Support-Team Deutschland. Dazu gehörten neben der individuellen Betreuung der Berufs- und Hochschulpartner auch Veranstaltungsmanagement im Rahmen von Partner-Konferenzen.

Projekt: HR- und Bildungs-Marketing (PR)
Kunde: Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Keyfacts: Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) ist eine durch das sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst anerkannte private Hochschule in Trägerschaft der Deutschen Telekom AG. Die HfTL steht für Lehre und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und ist die einzige deutsche Hochschule mit diesem Spezialprofil. Sie bildet rund 1.000 Studierende in den direkten, dualen und berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen Informations- und Mediendesign, Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- und Medieninformatik sowie in den Masterstudiengängen Wirtschaftsinformatik und Informations- und Kommunikationstechnik aus. Die HfTL kooperiert regelmäßig mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Bereichen bzgl. Projekt- sowie Abschlussarbeiten und Praktika.

KNW: Entwicklung einer ganzheitlichen HR- und Bildungs-Kommunkationsstrategie gemeinsam mit der Hochschulleitung sowie der Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule und dauerhafte Betreuung/Vermarktung in den relevanten Fachmedien.

Projekt: Rekrutierungs-Cockpit
Kunde: Postbank Finanzberatung AG

Keyfacts: Die 2006 gegründete Postbank Finanzberatung AG ist mit über 3.000 mobilen Beraterinnen und Beratern der größte bankgestützte mobile Finanzvertrieb Deutschlands. Als Tochter der Deutsche Postbank AG verfügt sie über eine Finanzvertriebsorganisation mit mehr als 800 Beratungscentern in ganz Deutschland. Die Postbank Finanzberatung AG baut bei ihren umfangreichen Recruiting-Aktivitäten auf die vielschichtigen Funktionen des Rekrutierungs-Cockpits. Von der Kontakt- und Bewerberpflege über die gesamte Kommunikation bis hin zum objektiven Kampagnen-Management sowie -Controlling bietet das etablierte OAM-basierte Recruiting-Tool alle relevanten Funktionen in einer User-freundlichen Oberfläche.

KNW: Entwicklung, Bereitstellung, Implementierung und operativer Prozess-Support einer ganzheitlichen Recruiting-Lösung als Rekrutierungs-Cockpit. Weitere Services zur Optimierung der Rekrutierungs-Prozesse und des ganzheitlichen Employer-Brands.

Projekt: Employer Branding Award
Kunde: Deutsche Telekom AG

Keyfacts: Die Deutsche Telekom gehört mit rund 132 Millionen Mobilfunk-Kunden, 32 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit.  Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten.

Employer Branding ist der Schlüssel zum Erfolg auf dem Talent-Markt, und hilft der Telekom sich von anderen Mitbewerbern um die besten Talente abzusetzen. 2012 ist das neue Employer Brand „The Great Experience“ gestartet, um weltweit Talente zu inspirieren sich zu engagieren und um somit aktuellen und zukünftigen Mitarbeitern einzigartige Erfahrungen und Möglichkeiten innerhalb des Konzerns zu ermöglichen. Mitarbeiter der Telekom waren aufgerufen am Employer Branding Award  teilzunehmen und bestehende HR-Dienstleistungen zum Thema „The Great Experience“ zu überarbeiten/modifizieren bzw. Neue zu entwerfen, um diese Philosophie und das Versprechen an die Mitarbeiter zukünftig umsetzten zu können.

KNW: Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen Wettbewerb-Konzepts zusammen mit der Deutschen Telekom für ein nachhaltiges Employer Branding. Projekt-Betreuung, inkl. Durchführung von Videoconference-Workshops für alle Teilnehmer weltweit, über den gesamten Zeitraum des Wettbewerbsturnus.

Projekt: HR Media-Planning
Kunde: Deutsche Post DHL

Keyfacts: Mit ca. 475.000 Mitarbeitern in über 220 Ländern ist Deutsche Post DHL einer der größten Arbeitgeber weltweit. Damit die Marke im immer härteren Wettbewerb um die richtigen Mitarbeiter bestehen kann, muss sie sich auf dem Arbeitsmarkt eindeutig positionieren. Kontinuierlich sollen talentierte und motivierte Mitarbeiter für das Unternehmen neu dazu gewonnen werden. Ein Instrument dieser HR Media-Plannung ist die Schaltung von Online-Anzeigen auf den Karriereseiten von DPDHL und in einer Vielzahl von kommerziellen Jobbörsen.

KNW: Umsetzung aller Online-Schaltungen von Deutsche Post DHL im einheitlichen Konzernlayout sowie im individuellen Companylayout in zahlreichen kommerziellen Jobbörsen.

SCHNELLKONTAKT

ADRESSE UND KONTAKT

Knowledge Network Gesellschaft für Wissenstransfer und Kommunikation mbH

Speersort 10
20095 Hamburg

Tel:        +49 (0) 40/88 90 160
Fax:       +49 (0) 40/88 90 1611
E-Mail:   info@knw.com

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.